Samstag, 2. März 2013

Fliesen ausgesucht...!!

Nach einigem Hin und Her-Überlegen haben wir uns vor einiger Zeit dazu entschlossen die Fliesen-, und Malerarbeiten aus dem Vertrag raus zu nehmen und diese Arbeiten an heimische Unternehmen zu vergeben. Gerade bei den Fliesen haben wir mit Schrecken daran gedacht, wie wir uns in doch sehr kurzer Zeit bei der Bemusterung für Fliesen entscheiden müssen. Und ob diese einem dann auch wirklich gut gefallen ist auch noch mal so eine Sache. Schließlich ist die Auswahl an Fliesen im Bemusterungszentrum doch arg begrenzt.

Die Vorteile, Fliesen aus dem Vertrag heraus zu nehmen, liegen für uns klar auf der Hand:
  • Längere Zeit für die Suche nach Fliesen, die einem auch richtig gut gefallen. 
  • Zeit zur Suche nach dem günstigsten Angebot für die auserwählten Fliesen. Evtl. Rabatte möglich.
  • Keine unverschämten Aufpreise für Fliesen, die nicht im Standard sind.
  • Mehr Einfluss auf die individuelle Gestalltung.
  • Eine Kostenersparniss von mehreren T€. 
Es waren inzwischen doch fast Zehn Besuche in diversen Fliesen-Fachgeschäften nötig, bis wir heute unsere Wunsch-Fliesen gefunden haben. Anbei mal unsere Auswahl.

V&B Bodenfliese EG

Engers Bodenfliese Bad mit Tür-Muster





Als nächstes müssen wir eine Firma beauftragen die uns die Malerarbeiten macht! Hier haben wir uns von  fünf Firmen Angebote erstellen lassen.

Kommentare:

  1. Habt ihr denn mal ausgerechnet, was ihr effektiv an den Fließen spart? Wir werden wohl auch alle Bodenbeläge raus rechnen lassen.... aber ich gehe hier nicht von einer großen Ersparnis aus...

    Viele Grüße,

    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rainer,

      die Ersparnis beläuft sich auf ca. 2 - 2,5T€. Das ist schon eine ganze Menge wie wir finden.
      Kommt natürlich auf die Fläche usw. an.
      Aber der größte Vorteil ist sicher, dass man lange genug Zeit hat sich die gewünschten Fliesen zum besten Preis zu suchen.

      Viele Grüße
      Frangi

      Löschen
  2. Hallo Frangi,

    vielen Dank für die Antwort. Das ist in der tat schon eine ganze Menge und hätte ich so nicht erwartet... Wir werden die Bodenbeläge ebenfalls anderweitig einkaufen.

    Viele Grüße,

    Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Wir planen gerade auch unseren Hausbau und überlegen, ob wir alle Bodenbeläge, Malerarbeiten, Sanitäreinrichtung und Innentüren extern vergeben lassen sollen. Damit hätten wir dann ja die Ausbaustufe "Technik Fertig". Eure hier beschriebenen Vorteile sehen wir genau so. Nun meine Frage! Lohnt sich der ganze Aufwand tatsächlich auch aus finanzieller Sicht? Spart man da lohnenswert ein?

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, also bei einigen Sachen spart man sich auf jeden Fall eine Menge ein.
    Bei anderen ist es so, dass man für das Geld, das man bei Gussek auch ausgegeben hätte, im freien Handel hochwertigere Materialien bekommt. Bleibst du bei den gleichen Materialien, kannst du da natürlich auch noch mal was sparen... Bestes Beispiel sind immer wieder die Fliesen. Wenn du großformatige Fliesen willst, kostet das bei Gussek schon mal 20€/m² extra fürs Material und nochmal einen guten Aufpreis für das Verlegen der "großen" Fliesen. Und für den Gesamtpreis pro m² kannst du dir im Fliesenfachgeschäft entweder richtig hochwertige Fliesen aussuchen oder du guckst nach dem Gussek Standard (der auf keinen Fall schlecht ist) und sparst dir wieder was!! Gruß Frangi

    AntwortenLöschen